Haushalt – leicht gemacht mit einem Wisch und Saugroboter

November 8, 2018 Aus Von admin

Egal, ob es sich um eine Miet- oder Eigentumswohnung handelt, das Thema Sauberkeit betrifft alle. Leider werden immer wieder kleine Streitigkeiten ausgefochten, wenn es darum geht, dass gesaugt und gewischt werden muss. Damit ist jetzt Schluss. Das liegt daran weil der sogenannte Wisch und Saugroboter den Markt erobert hat. Wer jetzt wieder denkt, was ist das nun wieder, ganz einfach. Die Saug- und Wischroboter haben einen ganz großen Vorteil. Soll heißen, einmal angeschaltet und die Arbeit ist im Handumdrehen erledigt, ohne dass sich der Nutzer bewegen muss. 

Wisch und Saugroboter – leichte Handhabung

In der Regel ist solch ein Wisch und Saugroboter sehr einfach zu Händeln. Schuld daran ist die überaus qualifizierte technische Ausstattung. Das bedeutet, der Verbraucher kauft sich einen Wisch und Saugroboter nach seinen individuellen Wünschen und Gegebenheiten vor Ort und lässt dann nur noch reinigen, ohne sich die Finger schmutzig und nass zu machen. Welche Ausstattung das Gerät haben soll und muss, entscheidet jeder selber. Das bedeutet, für einen Haushalt, wo Tiere und somit Tierhaare zu finden sind, sollte der Wisch und Saugroboter die Funktion vorzuweisen haben. Die Unterschiede zu einem Saug- und Wischroboter, die keine Tierhaare entfernen können, bestehen aber nur in der Bürstenbeschaffenheit des Gerätes. Somit sollte vor dem Kauf darauf geachtet werden, ob die Bürsten in der Lage sind, Tierhaare aufzunehmen. Des Weiteren unterscheiden sich der Wisch und Saugroboter in der Steuerung.

Die einen lassen sich bequem vom Smartphone steuern, die anderen haben zusätzlich eine Zeitwahlfunktion. Das heißt, der Verbraucher kommt von der Arbeit nach Hause und die Wohnung ist Blitz blank.

Wisch und Saugroboter – leichte Reinigung

Die Hausfrauen können ein Lied davon singen, wenn es heißt, die Tüte oder der Auffangbehälter vom herkömmlichen Staubsauger muss wieder gereinigt werden. Dieser Umstand hört bei einem Wisch und Saugroboter auch der Vergangenheit an. Das liegt daran, weil sich die Geräte teilweise selbst Reinigen oder es nur einen kleinen Fingerdruck bedeutet. Des Weiteren haben diese Geräte den großen Vorteil, dass eine kleine Wassermenge ohne chemische Reinigungsmittel ausreicht, um ordentlich zu reinigen. Selbst der Duft von einem Wisch und Saugroboter ist nicht von der Hand zu weisen. Somit greifen auch immer mehr Allergiker zu solch einem Gerät.

Wisch – und Saugroboter – kleiner Helfer – ganz groß

Darüber hinaus sind der Wisch und Saugroboter überaus intelligent. Das heißt, egal, welcher Fußbodenbelag gesäubert werden muss, das Gerät stellt sich individuell darauf ein. Selbst Stolperfallen, wie Teppichkanten der Treppenabsätze stellen kein Problem dar. Sogar schwer zugängliche Stellen, wie unter einem Tisch oder einer Couch sind ein leichtes Unterfangen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://ilife-germany.de/wisch-und-saugroboter